Starke Männer trennen bio.

Mach mit und halte deine Biotonne sauber.

Patrik Baboumian
Stärkster Mann Deutschlands, 2011

Biomüll richtig entsorgen - so geht’s!

Das gehört in die Biotonne

Das gehört in die Biotonne

Das gehört nicht in die Biotonne

Das gehört nicht in die Biotonne

Biomüll clever sammeln!

Einfach lose
(in einem Gefäß)

Einfach Oldschool. Sammel Deinen Bioabfall einfach getrennt in einem Gefäß, in Zeitungspapier oder einer Papiertüte und bringe den Bioabfall regelmäßig in die große Biotonne.

Praktisch im Vorsortierer
(+Papiertüte)

Ein zusätzlicher und vor allem geruchsdicht verschlossener Behälter für die Bioabfälle in der eigenen Küche. Die ideale Lösung für alle Haushalte. Einfach bequem getrennt sammeln und in regelmäßigen Abständen in der großen Tonne vor dem Haus entleeren.

zum Anbieter

Stylisch im
BiOTONi

Aufgepasst, Ihr Individualisten. Der luftdicht verschlossene BiOTONi ist ein Umweltheld, der sich sehen lassen kann. Den BiOTONi gibt es in fünf verschiedenen Farben. Das Beste: Der BiOTONi ist bis 60 Grad spülmaschinenfest.

zum Anbieter

Was wird aus unserem Biomüll?

Biokompost, Biogas & Ökostrom

Aus Bioabfall wird wertvoller Biokompost. Dieser sorgt in der Landwirtschaft für gute Böden und starke Ernten. Das beste: Der Ausstoß von CO2 wird verringert. In vielen modernen Anlagen wird aus Bioabfall neben Biokompost echte Bioenergie in Form von Biogas & Biostrom. Der Biostrom stammt damit direkt aus der Biotonne und wird als Treibstoff für viele E-Autos verwendet.

Du willst #wirfuerbio helfen, weißt aber nicht wie? Folge uns in den sozialen Medien und teile unsere Beiträge.