Kompostaktion auf Wertstoffhof der EGW
Kompostaktion auf Wertstoffhof der EGW

Kompostaktion auf Wertstoffhof der EGW

Die Kompostaktion auf dem Wertstoffhof der EGW in Gescher am Samstag, den 30.03.2019, war ein voller Erfolg! Die EGW war mit einem Informationsstand vertreten und informierte rund um die Themen der richtigen Bioabfallsammlung, Verwendung und Qualität des Kompostes. Zeitgleich war die Aktion der Auftakt, mit Hilfe der Informations- und Aufklärungskampagne #wirfuerbio auf das Erfordernis der Sammlung von plastikfreien Bioabfällen hinzuweisen und zu informieren.

Auftakt von #wirfuerbio im Kreis Borken

Kompostaktion auf dem Wertstoffhof Gescher-Velen

Gescher: Bei bestem Frühlingswetter kamen ca. 290 Bürgerinnen und Bürger aus dem gesamten Gebiet des Kreises Borken zur Kompostaktion auf dem gemeinsamen Wertstoffhof Gescher-Velen. Dort informierte die Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland mbH (EGW) am vergangenen Samstag rund um die Themen Bioabfall, Biotonne und Kompost. Ein Augenmerk waren die mit Blumen bepflanzten Biotonnen sowie die großen Banner und Plakate auf dem Gelände des Wertstoffhofes. Denn neben den Tipps für die Verwendung von Kompost im heimischen Garten machte die EGW im Rahmen der Kampagne #wirfuerbio auch auf die Wichtigkeit aufmerksam, kein Plastik oder sonstige Fremdstoffe über die Biotonne zu entsorgen. Denn nur aus reinem Bioabfall entsteht guter Kompost! Und den fanden viele Bürgerinnen und Bürger auf dem gemeinsamen Wertstoffhof der Städte Gescher und Velen sowie des Kreises Borken vor. Viele kamen mit Autoanhängern und nahmen sich für den privaten Garten den losen Kompost, den es bei der EGW für private Haushalte in haushaltsüblichen Mengen kostenlos gibt, mit. „Unser zertifizierter Kompost liefert den Pflanzen und dem Rasen nach dem Winter die richtigen Nährstoffe und ist gut für ein üppiges und gesundes Wachstum aller Pflanzen. Wir hoffen, dass es sich noch weiter herumspricht, wie gut der hochwertige Kompost der EGW für Gärten und auch landwirtschaftliche Flächen ist,“ erläutert Peter Kleyboldt, Geschäftsführer der EGW. „ Darüber hinaus erhoffen wir uns zudem, mit der neuen Öffentlichkeitskampagne #wirfuerbio, an der sich die EGW aktuell beteiligt, dass die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Borken weiterhin viel Bioabfall über die Biotonne sammeln, der frei von Plastik, Glas und sonstigen Fremdstoffen ist. Und es auch zukünftig diejenigen richtig machen, die es mit der Sortierung bislang noch nicht so genau genommen haben“, ergänzt Peter Kleyboldt.

Die EGW ist sich sicher: Der Erfolg dieser Kompostaktion spricht dafür, dass diese Aktion auf weiteren Wertstoffhöfen im Kreis Borken wiederholt werden sollte.


Erstellt am:
Autor: Dr. Martin Idelmann, EGW
Bildquellen: EGW
Trenn' Dich von Deiner Plastiktüte.
Papier ist Trumpf!